Mit der Familie in der Bergwelt Königsleitens

Die "Gipfelwelt Königsleiten"

An der Bergstation der Dorfbahn Königsleiten tauchen wir ein in die geheimnisvolle Welt der Sagen.

Vielleicht gelingt es euch, einen Blick auf die wilden Frauen zu werfen oder ihr seht, wie sich die fliegenden Gemsen auf dem Dach der Almhütte sonnen. Ganz sicher aber wird man so wie die brave Sennerin belohnt, wenn man barmherzig ist und die Hungrigen nicht achtlos stehen lässt. Nicht immer ist das Geschenk ein Schatz im Sacke, ebenso schön ist oft ein ehrliches Danke. Und der Kröndlwurm im See? Vor ihm braucht man sich nicht zu fürchten. Wer sein goldenes Krönlein erhascht, dem winkt nämlich unermesslicher Reichtum!
Bei all den mysthischen und ein wenig unheimlichen Bewohnern der Gipfelwelt Königsleiten ist es jedenfalls beruhigend, dass es dort auch die Walder Hexenglocke gibt. Sie vertreibt zuverlässig sämtliche wilde Hexen, die im Gewitter und Hagelsturm mitfliegen wollen.

Noch nicht genug erlebt?

Mit dem Gipfelliner fliegt man über den Kröndlwurm-See, als wäre man selbst eine Hexe. Und am Naturspielplatz finden Kinder Wasser, Steine und entdecken ohne Zeigefinger, wie wertvoll die Natur für uns ist.
Und da ist ja auch noch der Königsleitner Jodelwanderweg für alle, die das Jodeln so gut lernen wollen, dass euch der Senner noch auf der nächstgelegenen Almhütte hört.